Années de Pélérinage I Suisse – Franz Liszt

Anneé LisztJean-Jacques Schmid: Klavier

Im Jubiläumsjahr 2011 hielt Jean-Jacques Schmid verschiedentlich Vorträge zum Thema „Liszt und die Schweiz“. Natürlich spielte der erste Band der Années de Pélérinage dabei die Hauptrolle.

Erleben sie wie der junge Franz Liszt die Schweiz bereiste und sich einige Jahre als Professor am Conservatoire de Genève niederliess. Rund 170 Jahre später erhielt Jean-Jacques Schmid genau dort sein Solistendiplom.

Die hochvirtuose Bearbeitung der Willhelm Tell Ouvertüre (wie immer mit einigen Freiheiten des Interpreten) wurde vom Pianisten anlässlich eines gemeinsam gestalteten Abends mit Altbundesrat Adolf Ogi ins Repertoire aufgenommen.

Erscheinung in 2011

Gesamtspieldauer 66’26“

Order now!


Sound Samples from „Années de pèlerinage, première année – Suisse, S160

Chapelle de Guillaume Tell

Orage

Les cloches de Genève – Nocturne

%d Bloggern gefällt das: