Jean-Jacques Schmid spielt Mozart

MozartJean-Jacques Schmid: Klavier
Fantasie in d-moll KV 397, Klaviersonate in A-Dur KV 331, Rondo in D-Dur KV 485, Klavierkonzert in D-Dur KV 537

Musikalischer Querschnitt des Mozartfestivals 2006 in Burgdorf

Eine echte Weltpremiere dieser CD ist die Solo-Bearbeitung von Mozarts Klavierkonzert D-Dur KV 537, von Mozarts Schüler Johann Nepomuk Hummel (mit Ergänzungen von J.-J. Schmid). Ein Werk welches in Burgdorf erstmals vorgestellt wurde.

Erscheinungsdatum: Juni 2006
Spieldauer: 58’23“
order now!

%d Bloggern gefällt das: