Duo Furibondo

jjschmid & dlappert

Daniel Lappert, Flöte
Jean-Jacques Schmid, Klavier

Die beiden Musiker kennen sich seit ihrer Studienzeit am Konservatorium Bern. Der Entschluss, gemeinsam aufzutreten, reifte dann aber anlässlich eines Redewettbewerbs in japanischer Sprache, der jedes Jahr in der Japanischen Botschaft in Bern stattfindet. Das gemeinsame Interesse an der japanischen Sprache und Kultur führte die beiden Musiker zusammen. Vorausgegangen war bei beiden eine ausgedehnte Ausbildung an Musikhochschulen und an zahlreichen internationalen Meisterkursen, die schliesslich für beide zum Solistendiplom führte. Eine rege kammermusikalische wie auch solistische Konzerttätigkeit kennzeichnet das Schaffen der beiden Künstler.

In den Konzertprogrammen des Duos Furibondo finden sich nebst bekannten Werken immer wieder „vergessene“ Werke des 19. und 20. Jahrhunderts. Eine Spezialität des Duos ist das Bearbeiten von Violin- Viola- und Cellosonaten für Klavier und Flöte, was die spärliche romantische Flötenliteratur bereichert. So beispielsweise fast alle Sonaten von Bach und Beethoven, alle Werke von Schubert, Chopin, Schumann, Brahms und Medtner, Sonaten und Duos von Alkan, Schütt, Sinding und vielen weiteren Komponisten.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: